Bedingungen

  1. Privatamateure.com ist eine Webseite, die von der Firma Colbette II Ltd., 3rd Floor, 178 Athalassas Avenue, 2025 Nikosia, Zypern (nachstehend „Privatamateure", „Colbette", „wir, „unser" oder „uns") betrieben wird.

    Diese Nutzungsbedingungen (nachstehend „Nutzungsbedingungen") finden auf alle Nutzer und Besucher unserer Seiten und bzgl. aller von der Gruppe angebotenen Services Anwendung. Diese Seite informiert Sie über die Nutzungsbedingungen, unter denen Sie die Webseite www.Privatamateure.com (nachstehend „Internetplattform") nutzen können, egal ob Sie ein Besucher oder eine Person sind, die einen registrierten Nutzeraccount besitzt (nachstehend „Nutzer", „Sie" oder „Kunde“), wobei sowohl Sie als auch wir einzeln als "Partei" und gemeinsam als die "Parteien" bezeichnet werden.

    Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie diese verstanden haben. Durch die Nutzung der Internetplattform und/oder durch die Registrierung eines Nutzeraccounts akzeptieren Sie diese allgemeinen Nutzungsbedingungen. Wenn Sie diese Nutzungsbedingungen nicht akzeptieren, nutzen Sie unsere Internetplattform nicht.

  2. VEREINBARTE BEDINGUNGEN

  3. 1. DEFINITIONEN UND AUSLEGUNG

    1. Die folgenden Definitionen und Auslegungsregeln dieser Klausel gelten für die Nutzungsbedingungen.
      • Affiliate: Eine selbständige natürliche oder juristische Person, die als Begünstigte für den Empfang der Affiliatezahlungen für die Bewerbung der Internetplattform auf anderen Webseiten angemeldet ist.
      • Coins: Die “Währung” auf der Internetplattform, welche die Nutzer verwenden müssen, um Inhalte zu erwerben und/oder an Interaktion teilnehmen zu können.
      • Geschäftstag: Ein Tag (ausgenommen Samstag oder Sonntag) an welchem die Banken in Nikosia geöffnet sind (und an denen nicht nur ein Handel und die Abwicklung in Euro erfolgt).
      • Gewerbliche Schutz- und Urheberrechte: Patente, Rechte an Erfindungen, Urheberrechte und damit zusammenhängende Rechte, Warenzeichen, Geschäftsnamen und Domainnamen, Rechte an Aufmachungen, Firmen-/ Geschäftswerten und das Recht auf Klagerhebung wegen Kennzeichenmissbrauchs, Rechte an Designs, Computersoftware, Datenbanken, das Recht vertrauliche Informationen (einschließlich Know-How) zu nutzen und deren Vertraulichkeit zu schützen, sowie alle anderen Gewerblichen Schutz- und Urheberrechte, in jedem Fällen unabhängig davon, ob das geistige Eigentum in irgendeiner Art und Weise registriert oder nicht registriert ist und einschließlich aller Anwendungsmöglichkeiten und gewährten Rechte, Erneuerungen oder Verlängerungen und der Geltendmachung des Vorrangs eines Anspruchs aufgrund solcher Rechte sowie alle ähnlichen oder gleichwertigen Rechte oder Formen des Schutzes welche –zum jetzigen Zeitpunkt oder zukünftig- weltweit fortdauern oder fortdauern werden.
      • Group Company: Dies beinhaltet jede Partei und jedes Unternehmen welches am oder nach dem Datum des Inkrafttretens dieser Nutzungsbedingungen, zumindest zeitweise, ein Tochterunternehmen von uns, ein Mutterunternehmen von uns, ein Tochterunternehmen eines Mutterunternehmens von uns, oder ein Tochterunternehmen eines Tochterunternehmes von uns, oder ein Tochter- oder Mutterunternehmen eines dieser Unternehmen, gewesen ist.
      • Inhalte: Alle Materialien/Werke, die Text, Informationen, Daten, Bilder, Fotos, Zeichnungen oder typographische Ausgestaltungen enthalten; alle Audio- oder Videomaterialien in allen Medien und in jeder Form, die vom Publisher produziert/erstellt und an uns übermittelt werden und anschließend vom Publisher veröffentlicht werden, um sie den Nutzern zum Kauf anzubieten.
      • Interaktion: Die Interaktion zwischen dem Publisher und dem Nutzer, unter anderem die Beantwortung des Publishers von bezahlten Nachrichten der Nutzer und private Chats per Webcam zwischen Nutzern und dem Publisher über die Internetplattform.
      • Nutzer: Die Kunden von uns, die Endnutzer der Inhalte/Interaktion sind.
      • Nutzeraccount: Ein Account, welcher von einem Nutzer der Internetplattform registriert worden ist.
      • Personenbezogene Daten: Umfasst alle Daten, die sich auf einen Nutzer oder Publisher beziehen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf den Namen der betreffenden Person, Geschlecht, Geburtstag, Alter, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse, persönliches Kennwort und Zahlungsdaten.
      • Publisher: Eine selbständige natürliche oder juristische Person, die Inhalte selbst produziert, diese zur Internetplattform übermittelt und dort veröffentlicht, um diese dort den Nutzern zum Kauf anzubieten und/oder die Nutzern eine Teilnahme an von ihr veranstalteter Interaktion über die Internetplattform anbietet.
      • Verbundene Webseite: Jede andere Webseite als die Internetplattform, welche von uns, einer Group Company oder einem Unternehmen, welches in einer Geschäftsbeziehung mit uns und/oder einer Group Company steht, betrieben wird.
    2. Der Begriff „Person“ schließt natürliche, rechtsfähige sowie nicht eingetragene Körperschaften mit ein (unabhängig davon, ob sie eine eigenständige Rechtspersönlichkeit besitzen oder nicht).
    3. Ein Verweis auf ein Unternehmen schließt sowohl Firmen als auch Gesellschaften sowie andere juristische Personen des öffentlichen Rechts mit ein, unabhängig davon, ob und in welcher, Form diese errichtet/niedergelassen oder eingetragen sind.
    4. Solange sich aus dem Zusammenhang nichts anderes ergibt, schließen Wörter in der Einzahl auch die Mehrzahl mit ein (und umgekehrt).
    5. Solange sich aus dem Zusammenhang nichts anderes ergibt, schließt ein Verweis auf ein Geschlecht einen Verweis auf das jeweils andere Geschlecht mit ein.
    6. Ein Verweis auf eine Partei schließt die Vertreter, Nachfolger oder zugelassenen Rechtsnachfolger dieser Partei mit ein.
    7. Eine Bezugnahme auf ein Gesetz, eine gesetzliche Vorschrift oder eine Verordnung ist ein Verweis auf die jeweils gültige Fassung unter Einbeziehung jeder Gesetzesänderung oder Neufassung des Gesetzes sowie jedes Gesetzes, jeder gesetzlichen Vorschrift oder Verordnung, die das Gesetz verändert oder neu fasst.
    8. Ein Verweis auf Klauseln oder Anhänge bezieht sich auf die Klauseln und Anhänge der Nutzungsbedingungen, soweit nicht anders angegeben.
    9. Jede Verpflichtung im Rahmen der Nutzungsbedingungen, bestimmte Handlungen zu unterlassen, beinhaltet ebenfalls die Verpflichtung, die Vornahme dieser Handlungen nicht von Dritten vornehmen zu lassen.
  4. 2. EINLEITUNG

    1. Bitte beachten Sie, dass Publisher auf unserer Internetplattform Inhalte zur Verfügung stellen und veröffentlichen können, die sich an ein Publikum richten, welches ein entsprechendes Alter erreicht haben muss. Aus diesem Grund ist der Zugriff auf die Internetplattform ausschließlich für Personen gedacht, die Zugriff auf visuelle Abbilder, Klänge und verbale Beschreibungen sexuell orientierter und freizügiger bzw. erotischer Natur haben möchten. Die Inhalte und die Interaktion, die auf der Internetplattform bereitgestellt werden, können Darstellungen enthalten, die grafischer Natur sind und Darstellung von Nacktheit oder sexuellen Handlungen enthalten und deshalb nicht von Personen abgerufen werden dürfen, die noch nicht volljährig sind, die diese Darstellungen als anstößig empfinden oder von allen Personen, die sich solchen Materialien nicht aussetzen wollen.
    2. Bezüglich des Zugriffs auf die Internetplattform durch Besucher und/oder Nutzer, den Kauf von Coins unter Nutzung verschiedenster Zahlungsmethoden und/oder Zahlungsplattformen/-anbieter und die Nutzer der Coins, um für das Zugriffsrecht auf Inhalte zu bezahlen und/oder um an Interaktion teilzunehmen, kommt ausschließlich eine vertragliche Beziehung zwischen dem Nutzer und Privatamateure zustande. Durch den Zugriff und/oder die Nutzung der Internetplattform und der angebotenen Services entsteht somit keine vertragliche Beziehung zwischen dem Nutzer und Publishern.
      Aus diesem Grund ist einzig und allein Privatamateure verantwortlich für die ordnungsgemäße Funktion der Internetplattform und der angebotenen Services wie in Klausel 6 angegeben; Beschwerden oder Kritik bzgl. der ordnungsgemäßen Funktion der Internetplattform und der Services sind deshalb direkt an Privatamateure zu richten.
  5. 3. REGISTRIERUNG VON NUTZERACCOUNTS

    Sie können viele Bereiche der Internetplattform besuchen, ohne Ihre persönlichen Daten bei uns zu registrieren. Bestimmte Bereiche der Internetplattform stehen Ihnen jedoch nur zur Verfügung, wenn Sie einen Nutzeraccount registrieren.
    1. Um einen Nutzeraccount zu registrieren, müssen Sie das achtzehnte (18.) Lebensjahr vollendet haben und/oder das entsprechende Alter der Volljährigkeit (wenn ein höheres Alter als das achtzehnte (18.) Lebensjahr vorausgesetzt wird) in dem Bezirk, Bundesland oder Staat, in welchem Sie Ihren Wohnsitz haben, erreicht haben. Sollten Sie dieses Alter nicht erreicht haben, so sind Sie nicht zur Registrierung eines Nutzeraccounts berechtigt.
      Privatamateure behält sich vor, ordnungsgemäße und angemessene Dokumente zur Überprüfung des Alters und/oder zur Identifizierung des Nutzers zu verlangen. Privatamateure wird jeden Nutzeraccount mit sofortiger Wirkung sperren oder kündigen, wenn Privatamateure Grund zu der Annahme hat, dass dieser von einer Person genutzt wird, welche noch nicht das achtzehnte (18.) Lebensjahr vollendet hat und/oder noch nicht das entsprechende Alter der Volljährigkeit (wenn ein höheres Alter als das achtzehnte (18.) Lebensjahr vorausgesetzt wird) in dem Bezirk, Bundesland oder Staat, in welchem sie Ihren Wohnsitz hat, erreicht hat.
    2. Ebenfalls muss eine Person einen persönlichen Nutzernahmen, ein Kennwort, eine gültige E-Mailadresse, das Geschlecht und das Geburtsdatum angeben.
    3. Jede Registrierung gilt für einen einzigen Nutzer. Privatamateure gestattet Ihnen nicht, Ihren Nutzernamen oder Kennwort gemeinsam mit einer anderen Person zu nutzen. Die Verantwortung für die Sicherheit aller erstellten Kennwörter liegt bei Ihnen.
  6. 4. ERWERB VON INHALTEN UND TEILNAHME AN INTERAKTION

    1. Um auf die Inhalte zuzugreifen oder an einer Interaktion teilzunehmen, muss der Nutzer Coins erwerben.
      In Bezug auf sog. Bonus-Coins, welche der Nutzer beispielsweise in Zusammenhang mit einem Kauf von Coins im Rahmen einer Promotion zusätzlich zu den gekauften Coins erhalten hat (im Folgenden „Bonus Coins“), können diese eine begrenzte Gültigkeitsdauer besitzen, falls dies im Zusammenhang mit einer Promotion auf der Internetplattform angegeben wird. Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer verfallen diese Bonus Coins und können nicht mehr genutzt werden. Eine Erstattung für abgelaufene Coins ist nicht möglich.
    2. Für jeden einzelnen Abruf von Inhalten oder für die Dauer der Teilnahme eines Nutzers an einer Interaktion, wird Privatamateure den Nutzer mit einer bestimmten Menge Coins belasten. Der Nutzer wird über die jeweilige Höhe der erforderlichen Coins informiert, bevor er auf die Inhalte zugreift/an einer Interaktion teilnimmt. Um ein Zugriffsrecht auf Inhalte zu erwerben muss der Nutzer eine einmalige nicht wiederkehrende Zahlung entrichten; bei einer Teilnahme an einer Interaktion, wird dem Nutzer die Dauer in Rechnung gestellt, an der er tatsächlich an einer Interaktion teilgenommen hat.
      Wenn der Nutzer die gesamten ihm zur Verfügung stehenden Coins verbraucht hat, kann der Nutzer seinen Nutzeraccount durch Nutzung einer der folgenden Zahlungsmethoden mit einer Anzahl von Coins aufladen (bitte beachten Sie, dass einige Zahlungsmethoden möglicherweise nicht in allen Ländern zur Verfügung stehen):
      (a) Kreditkarte
      (b) Elektronisches Lastschriftverfahren
      (c) Vorauszahlung, einschließlich ClickandBuy, Sofortbanking, Banküberweisung oder Paysafecard
      (d) Verschiedene mobile Zahlungsmethoden, wie beispielsweise SMS Pay oder andere Services.
    3. Abweichend von Klausel 4.2 sind Nutzer, die eine Flatrate abonnieren, zur Zahlung eines wiederkehrenden Mitgliedsbeitrages verpflichtet. Das bedeutet, dass der Nutzer am Ende des gewählten Nutzungszeitraums automatisch mit einem Mitgliedsbeitrag in derselben Höhe belastet wird, sofern der Nutzer nicht drei (3) Geschäftstage vor der Verlängerung schriftlich gekündigt hat. Eine Flatrate steht nur den Nutzern zur Verfügung, die eine Kreditkarte oder das elektronische Lastschriftverfahren als Zahlungsmethode nutzen.
    4. Unter Bezug auf die Klauseln 4.1-4.2 autorisiert der Nutzer hiermit die Colbette II Ltd., die vom Nutzer ausgewählte Zahlungsmethode für alle Käufe von Coins zu verwenden.
      Für einen Teil der Abwicklung der Zahlungen erfolgt dies im Auftrag des Nutzers unter Einbindung der Firma Centrobill Ltd., 1 Main Street, Keyport, NJ 07735, USA. Der Kunde stimmt zu, dass seine Adress- und Bankverbindungsdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, Kontonummer, Bankleitzahl) sowie seine sonstige Zahlungsdaten (insbesondere Kreditkartendaten) zum Zwecke der Transaktionsabwicklung an Centrobill Ltd. zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung weitergegeben werden und von dieser an dritte Unternehmen übermittelt werden, soweit dies zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs notwendig ist. Zu diesen dritten Unternehmen können z.B. Banken sowie Serviceprovider gehören, die die technischen Voraussetzungen für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs über Centrobill Ltd. schaffen.
    5. Sollte der Einzug fälliger Zahlungsbeträge nicht möglich sein und dies auf Gründen beruhen, die allein in der Verantwortlichkeit des Nutzers liegen, so setzt dies den Nutzer unverzüglich in Zahlungsverzug, ohne dass es einer gesonderten Mahnung bedarf. Hierdurch evtl. entstehende Rückbelastungsgebühren müssen vom Nutzer getragen werden.
      Werden Rechnungen aus Lieferungen und Leistungen über das SEPA-Lastschriftverfahren bezahlt, erhält der Kunde eine Vorabinformation zum Lastschrifteinzug. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 5 Tage vor dem jeweiligen Fälligkeitstermin (bzw. 2 Tage bei wiederkehrenden Zahlungen) verkürzt. Bei sogenannten COR1-Lastschriften wird die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) für Nutzer aus den Ländern, in denen diese Form der Lastschrift angeboten wird, auf 1 bzw. 2 Tage verkürzt. Der Kunde sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Kunden, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch Privatamateure verursacht wurde.
      Buchungen, welche bereits vom Zahlungsgateway noch vor deren Ausführung abgelehnt werden, werden zur Deckung der entstandenen Kosten mit einer Gebühr von €5,00 pro Transaktion belegt. Ausgeführte, aber nicht eingelöste, oder vom Nutzer vertragswidrig stornierte Buchungen werden zur Deckung der entstandenen Kosten mit einer Gebühr pro Transaktion nach folgender Tabelle belegt:
      • Mindestbetrag in Höhe von €10,00 oder mehr für Zahlungen per elektronischem Lastschriftverfahren, abhängig von der Gebühr, die die jeweilige Bank berechnet.
      • Mindestbetrag in Höhe von €25,00 oder mehr für Zahlungen per Kreditkarte, abhängig von der Gebühr, die das jeweilige Kreditkartenunternehmen bzw. Zahlungsdienstleister berechnet.
      Jeder Nutzer ist für alle Gebühren, die ihm von dem die Kreditkarte ausstellenden Kreditinstitut oder der Bank, bei der der Nutzer sein Konto führt, für Überschreitungen des Nutzungsrahmens des Kontos des Nutzers oder Überziehungen des Kontos des Nutzers auferlegt werden, verantwortlich. Weiterhin wird der betroffene Nutzeraccount zeitweilig gesperrt, bis die ausstehende Zahlung geleistet wurde.
    6. In Abhängigkeit des Ausstellungslandes der zur Zahlung verwendeten Kreditkarte können Umrechnungsgebühren für den Nutzer anfallen.
    7. Um das elektronische Lastschriftverfahren als Zahlungsmittel nutzen zu können, müssen Sie die Zahlungsmethode zuvor aktivieren, indem Sie eine der folgenden Möglichkeiten nutzen:
      (a) Aktivierungscode: Wir senden Ihnen per SMS einen Aktivierungscode an Ihre Mobilfunk- oder Festnetzrufnummer oder rufen Sie unter auf einer der angegebenen Telefonnummern an. Diesen Aktivierungscode müssen Sie auf der Internetplattform zur Bestätigung der Zahlung eingeben.
      (b) SofortIdent etc.: Wenn Sie SofortIdent oder ein anderes auf der Internetplattform angebotenes System gewählt haben, um Ihre Identität zu bestätigen, können Sie das elektronische Lastschriftverfahren von vornherein nutzen.
      (c) SofortBanking: Wenn Sie SofortBanking bereits als Zahlungsmethode genutzt haben, um eine (weitere) Anzahl von Coins zu erwerben sind Sie bereits für die Nutzung des elektronischen Lastschriftverfahrens freigeschaltet.
      (d) Kreditkartenzahlung: Wenn Sie Kreditkartenzahlung bereits als Zahlungsmethode genutzt haben, um eine (weitere) Anzahl von Coins zu erwerben sind Sie bereits für die Nutzung des elektronischen Lastschriftverfahrens freigeschaltet.
    8. Coins können nur auf der Internetplattform eingesetzt werden. Eine Erstattung eines verbleibenden/ungenutzten Betrags von Coins in einem Nutzeraccount ist nicht möglich. Aus diesem Grund ist auch eine Umwandlung von Coins zurück in eine reale Geldwährung nicht möglich und für die Nutzer besteht folglich kein Erstattungsanspruch.
  7. 5. LIZENZ

    1. Für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft haben Sie das Recht, die gekauften Inhalte auf der Internetplattform abzurufen und an weiterer Interaktion teilzunehmen.
    2. Es ist Ihnen nicht gestattet, jede Art von Inhalten oder Interaktionen aufzuzeichnen, zu speichern (sofern Ihnen dies nicht in Zusammenhang mit den jeweiligen Inhalten auf der Webseite selbst angeboten wird), gemeinsam zu nutzen, zu reproduzieren, zu duplizieren, zu kopieren oder weiterzuverkaufen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, das Hochladen der Inhalte oder der Interaktion auf sogenannte One-Click-Hoster/Sharehoster/Filelocker oder durch gemeinsame Nutzung der Inhalte oder der Interaktion in Internet-Tauschbörsen oder Torrent-Netzwerken etc.
    3. Sofern nicht anderslautend angegeben, befinden sich die Rechte an dem geistigem Eigentum aller Materialien der Internetplattform (einschließlich und ohne Einschränkung bzgl. Fotografien, grafischen Bildern, allen Inhalten und allen Interaktionen) im Besitz von Privatamateure oder den Publishern. Zum Zweck dieser Nutzungsbedingungen ist jede Nutzung von Teilen der Internetplattform, der Inhalte oder der Interaktion, mit Ausnahme der in Klausel 5 genannten Nutzung, für alle Zwecke untersagt. Wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, erlischt Ihre Erlaubnis zur Nutzung der Internetplattform automatisch und Sie sind zur sofortigen Vernichtung aller heruntergeladenen Auszüge von der Internetplattform sowie aller Inhalte und/oder Interaktionen verpflichtet.
    4. Weiterhin behält sich Privatamateure das Recht vor, Coins-Guthaben von Nutzern, bei denen Privatamateure hinreichende Gründe für die Annahme eines Verstoßes gegen Klausel 5 bestehen, ganz oder teilweise zu annullieren oder einzubehalten.
  8. 6. MATERIAL VON NUTZERN UND VERHALTEN

    Mit Ausnahme der Personenbezogenen Daten, die unter unsere Privacy Policy fallen, gelten alle Materialien, die Sie an die Internetplattform übertragen oder dort veröffentlichen als nicht vertraulich und nicht urheberrechtlich geschützt. Privatamateure geht in Bezug auf derartige Materialien keinerlei Verpflichtung ein. Privatamateure und seinen Beauftragten ist gestattet, derartiges Material und alle Daten, Bilder, Klänge, Texte, Kommentare und andere darin eingebettete Elemente jederzeit und zu allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Zwecken zu nutzen.
    1. Es ist Ihnen nicht gestattet, Material auf unserer Internetplattform zu veröffentlichen oder an andere Nutzer oder Publisher zu übertragen,
      (a) das bedrohlich, verleumderisch, staatsgefährdend, missbräuchlich zur Anstachelung von Rassenhass geeignet, diskriminierend, bedrohend, Anstoß erregend, aufrührerisch, gotteslästernd, xenophob, oder strafrechtlich relevant ist, gegen Datenschutzrechte verstößt oder das geeignet ist, Anderen Schwierigkeiten oder Unannehmlichkeiten zu bereiten;
      (b) für das Sie nicht alle erforderlichen Lizenzen und/oder Genehmigungen besitzen;
      (c) das Gewerbliche Schutz- und Urheberrechte Dritter verletzt;
      (d) das jede Art Werbung für andere Webseiten als die Internetplattform enthält;
      (e) das sexuelle Dienstleistungen eines Nutzers bewirbt;
      (f) das ein Verhalten darstellt oder zu einem solchen ermutigt, das als Straftat angesehen würde, eine zivilrechtliche Haftung nach sich ziehen würde oder anderweitig gegen das Gesetz verstößt oder die Rechte irgendeines Dritten in irgendeinem Land der Welt verletzt.
    2. Sie dürfen in keinem Fall unsere Internetplattform zur Übertragung oder Veranlassung der Sendung von jedwedem unverlangtem oder nicht zulässigem Material oder jeder anderen Form ähnlicher Ersuchen per E-Mail, über das Privatamateure Messaging-System oder jede andere Art der elektronischen Kommunikation nutzen.
    3. Sie dürfen Publishern kein Geld für persönliche sexuelle Dienstleistungen/Ausübung des Geschlechtsverkehrs (mit Ausnahme bzgl. visueller sexueller Darstellungen während der Interaktion) anbieten.
    4. Falls notwendig, wird Privatamateure mit den Justizbehörden oder Gerichten, zusammenarbeiten, die Privatamateure anweisen oder verpflichten, jeden Nutzer, der Material im Widerspruch zu den Klauseln 6.2 oder 6.3 veröffentlicht, zu identifizieren oder zu lokalisieren.
  9. 7. ZUGRIFF AUF DEN SERVICE

    1. Obwohl Privatamateure nach besten Kräften sicherstellt, dass die Internetplattform 24 Stunden täglich zur Verfügung steht, ist Privatamateure nicht für sämtliche Gründe, die zur Nichterreichbarkeit der Internetplattform zu jedem Zeitpunkt und für jede Dauer führen, verantwortlich bzw. haftbar.
    2. Der Zugriff auf die Internetplattform kann zeitweilig und ohne weitere Benachrichtigung bei Systemfehlern, Wartungs- oder Reparaturarbeiten oder aus Gründen außerhalb der Kontrolle von Privatamateure ausgesetzt werden.
  10. 8. KÜNDIGUNG

    1. Für Nutzeraccounts ist keine Kündigung erforderlich, da keine wiederkehrenden Zahlungen in Rechnung gestellt werden (mit Ausnahme der Nutzer, die eine Flatrate besitzen wie in Klausel 8.2 und 8.3 ausgeführt).
    2. Flatrates mit wiederkehrenden Mitgliedsbeiträgen können vom Nutzer jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Diese Kündigung wird jedoch erst zum Ende des ursprünglich gewählten Nutzungszeitraums wirksam, wenn die Kündigung des Nutzers mindestens drei (3) Geschäftstage vor seiner Verlängerung eingeht.
    3. Nutzern, die eine Flatrate besitzen, stehen folgende Kündigungsmöglichkeiten zur Wahl:
      (a) Per E-Mail an die E-Mailadresse support@privatamateure.com: Bitte übermitteln Sie Privatamateure Ihren persönlichen Nutzernamen oder Ihre Nutzer-ID und den Namen der Webseite, für die Sie Ihren Nutzeraccount kündigen möchten. Wenn Sie hierfür eine E-Mailadresse verwenden, die nicht der E-Mailadresse entspricht, die in Ihrem Nutzeraccount gespeichert ist, übermitteln Sie bitte zusätzlich auch Ihr Passwort an Privatamateure;
      (b) Durch Absenden einer Nachricht mittels unseres Kontaktformulars (das auf unserer Supportseite abgerufen werden kann) bzw. über das Privatamateure Messaging-System: Bitte übermitteln Sie Privatamateure Ihren persönlichen Nutzernamen oder Ihre Nutzer-ID und den Namen der Webseite, für die Sie Ihren Nutzeraccount kündigen möchten.
      Privatamateure übermittelt eine Bestätigung der Kündigung an die im Nutzeraccount des Nutzers hinterlegte E-Mailadresse. Bis zum Eingang der vollständigen und notwendigen Daten des Nutzers bei Privatamateure ist die Kündigung nicht wirksam. In Zweifelsfällen ist der Nutzer verpflichtet, das Absenden einer Kündigung und/oder den Erhalt einer Kündigungsbestätigung nachzuweisen
  11. 9. WIDERRUF

    1. Widerrufsrecht
      Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
      Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
      Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Firma Colbette II Ltd., Athalassas, 178, Irene Tower, 3rd Floor, 2025, Nikosia, Zypern, Telefonnummer +49 (0)1805300990, E-Mail: support@privatamateure.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (hier abrufbar: Muster-Widerrufsformular) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
      Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
    2. Folgen des Widerrufs
      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung desselben Zahlungsmittels im Zusammenhang mit der Rücksendung nicht möglich ist, wenn Sie mittels der Zahlungsart PaySafeCard gezahlt haben. In einem solchen Fall werden wir Ihnen die Rückzahlung mittels einer anderen Zahlungsart zukommen lassen.
      Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen, wenn digitale Inhalte geliefert werden, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, wenn die Ausführung mit vorheriger ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers und seiner Kenntnisnahme, dass er hierdurch sein Widerrufsrecht verliert, begonnen hat.
      - Ende der Widerrufsbelehrung -
  12. 10. LINKS ZUR INTERNETPLATTFORM

    1. Sie dürfen Links zur Internetplattform erstellen, nachdem Sie sich als Affiliate bei unserem Partnerprogramm Cash4Members (http://www.cash4members.com) registriert haben.
  13. 11. BETRÜGERISCHE HANDLUNGEN

    1. Privatamateure wird betrügerische Handlungen in keinem Fall dulden. Wenn, nach eigenem Ermessen von Privatamateure, ein Nutzer versucht, Privatamateure, eine Group Company und/oder einen Publisher in irgendeiner Weise zu betrügen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, betrügerische Zahlungen, beispielsweise durch Nutzung gestohlener Kreditkarten, falscher Kontodaten, missbräuchlicher Nutzung von Kontodaten oder durch eine andere betrügerische Tätigkeit (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Rückbuchung oder jede andere Erstattung einer Zahlung) oder verbotene Transaktionen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Geldwäsche) oder wenn die Einzahlung des Nutzers aus irgendeinem Grund von der Bank des Nutzers nicht anerkannt/ausgeführt wird, behält sich Privatamateure das Recht vor, Nutzeraccounts mit sofortiger Wirkung zu sperren und/oder zu kündigen und Forderungsausfälle auf jede nach dem Gesetz zur Verfügung stehende Weise einzutreiben, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf,
      (i) Einzug des geschuldeten Betrags vom Bankkonto oder der Kreditkarte des Nutzers und
      (ii) Beauftragung eines Inkassounternehmens zur Eintreibung der Schuld. Dies kann sich negativ auf die Kreditwürdigkeit des Nutzers bei seiner Bank oder seinem Kreditkartenunternehmen auswirken und erfordert, dass Privatamateure die Personenbezogenen Daten des Nutzers an die entsprechenden Agenturen weiterleitet.
      Privatamateure behält sich das Recht vor, alle oder Teile der Beträge von Coins der Nutzer, von denen Privatamateure begründet annehmen muss, dass der betreffende Nutzer eine betrügerische Handlung zum Nachteil von Privatamateure, einer Group Company oder einem Publisher vorgenommen hat oder darin verwickelt war, zu annullieren und einzubehalten.
  14. 13. DATENSCHUTZ

    1. Jede Nutzung der Internetplattform und der Inhalte/Interaktion werden durch die Privacy Policy von Privatamateure geregelt. Die aktuelle Fassung der Privacy Policy kann hier abgerufen werden: Privacy Policy
    2. Privatamateure ist berechtigt, bei Wirtschaftsauskunfteien und Kreditsicherungsgesellschaften Auskünfte über den Nutzer einzuholen. Der Nutzer willigt ein, dass Privatamateure der zuständigen Gesellschaft Daten aufgrund nicht vertragsgemäßen Verhaltens (z. B. Einziehung der Kreditkarte wegen missbräuchlicher Verwendung durch den Karteninhaber, Verursachung von Rückbelastungen bei unbestrittener Forderung, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen etc.) meldet. Diese Meldungen dürfen nach gültigen Datenschutzgesetzen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist und dadurch die schutzwürdigen Belange des Nutzers nicht beeinträchtigt werden.
  15. 14. GEWÄHRLEISTUNG

    1. Obwohl sich Privatamateure nach besten Kräften um die Richtigkeit der Informationen auf der Internetplattform bemüht, garantiert Privatamateure weder deren Fehlerfreiheit noch die Vollständigkeit des Materials auf der Internetplattform. Privatamateure kann das Material auf der Internetplattform oder die darin beschriebenen Produkte und Preise für den Erwerb von Coins jederzeit und ohne vorherige Ankündigung verändern. Die jeweiligen Preise für den Abruf von Inhalten und die Teilnahme an Interaktionen werden von den Publishern selbst festgelegt, weshalb Privatamateure keinen Einfluss auf die Höhe des jeweiligen Preises hierfür hat. Das Material auf der Internetplattform kann veraltet sein und Privatamateure ist nicht zur Aktualisierung dieses Materials verpflichtet.
    2. Das Material auf der Internetplattform wird "wie besehen", ohne Auflagen, Garantien oder andere Nutzungsbedingungen bereitgestellt. Entsprechend des maximalen, gesetzlichen Umfangs stellt Privatamateure dem Nutzer die Internetplattform unter der Voraussetzung zur Verfügung, dass Privatamateure alle Darstellungen, Gewährleistungen, Nutzungsbedingungen und andere Konditionen (einschließlich und ohne Einschränkungen von gesetzlich implizierten Nutzungsbedingungen in Bezug auf Qualität und Gebrauchstauglichkeit und des Einsatzes angemessener Sorgfalt und Fertigkeiten), die im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen auf diese Website anwendbar sind, einhält.
  16. 15. EREIGNISSE AUßERHALB UNSERER KONTROLLE

    1. Privatamateure ist nicht für Ausfälle bei der Erbringung oder durch eine Verzögerung der Leistung aus einer Vereinbarung/einem Vertrag haftbar oder verantwortlich, wenn diese durch Ereignisse, die sich unserer Kontrolle entziehen (nachstehend "Force Majeure Event"), entstehen.
    2. Ein Force Majeure Event umfasst jede Handlung, jedes Ereignis, jedes Nicht-Stattfinden, jede Unterlassung oder Unglücksfall außerhalb der angemessenen Kontrolle durch Privatamateure und schließt insbesondere Folgendes ein, jedoch ohne darauf beschränkt zu sein: Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen; Innere Unruhen, Aufruhr, Invasion, terroristische Angriffe oder Drohen eines terroristischen Angriffs, Krieg (gleich, ob erklärt oder nicht) oder Drohen oder Vorbereitung eines Krieges; Feuer, Explosion, Sturm, Überflutung, Erdbeben, Bodenabsenkung oder andere Naturkatastrophen; Unmöglichkeit der Nutzung der Schienenwege, Schifffahrt, Flugzeuge, Straßentransport oder anderer öffentlicher oder privaten Transportmittel; Unmöglichkeit der Nutzung öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetzwerke; Verordnungen, Gesetzgebung, Bestimmungen und Einschränkungen durch eine Regierung und Pandemien oder Epidemien.
    3. Die aus einem Vertrag oder einer Vereinbarung resultierende Leistung von Privatamateure wird für die Dauer des Force Majeure Events als ausgesetzt erachtet und Privatamateure erhält eine Verlängerung für die Leistungen, die während der Dauer dieses Zeitraums ausgesetzt waren. Privatamateure wird alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um den Force Majeure Event zu einem Abschluss zu bringen oder eine Lösung zu finden, durch die die Verpflichtungen des Unternehmens aus den Nutzungsbedingungen trotz des Force Majeure Events erbracht werden können.
  17. 16. HAFTUNG

    1. Privatamateure und alle Group Companies, die Aktionäre, Direktoren, leitenden Angestellten oder Mitarbeiter sind (weder gemeinsam noch einzeln) nicht haftbar gegenüber den Nutzern oder Dritten für alle besonderen, zufälligen, indirekten oder Folgeschäden jeder Art oder Schäden jeder Art, die aus dem Verlust der Nutzung, von Daten oder Gewinnen entstehen, gleich, ob auf die Möglichkeit eines solchen Schadens hingewiesen wurde, der aufgrund oder in Verbindung mit der Nutzung oder Ausübung dieser Information besteht. Jede Verpflichtung Schadensersatz zu zahlen, die sich aus einem vertraglichen Recht, aufgrund einer unerlaubten Handlung, Fahrlässigkeit oder irgendeinem anderen Gesetz ergibt oder die aus einer Pflicht zur Schadloshaltung entsteht, soll in jedem Fall auf den Gesamtbetrag, den der Nutzer bisher auf der Internetplattform für den Erwerb von Coins ausgegeben hat, begrenzt sein. Wenn eine zuständige Stelle einen Teil dieser Klausel 16.1 als undurchsetzbar erklärt, beschränkt sich die Haftung auf den maximal möglichen gesetzlichen Umfang.
    2. Trotz des voranstehend Genannten, beschränkt nichts bzw. schließt nichts in diesen Nutzungsbestimmungen unsere Haftung aus im Falle des Todes oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit aufgrund von Fahrlässigkeit oder in Betrugsfällen.
    3. Wenn Ihre Nutzung des Materials auf der Internetplattform zu Servicearbeiten, Reparatur oder Korrektur von Equipment, Software oder Daten führt, gehen diese Kosten zu Ihren Lasten.
  18. 17. ÜBERTRAGUNG

    1. Privatamateure behält sich das Recht vor, diese Vereinbarung jederzeit und ohne Ankündigung auf eine andere Partei zu übertragen. Der Nutzer kann keines seiner Rechte oder Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen auf eine andere Partei übertragen
  19. 18. SALVATORISCHE KLAUSEL

    1. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden oder gegen eine gesetzliche Bestimmung einer bestimmten Rechtsordnung verstoßen oder nicht durchsetzbar sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen sowie die Wirksamkeit und Durchsetzbarkeit der betreffenden Bestimmung gemäß den Gesetzen einer anderen Rechtsordnung.
  20. 19. VERZICHT

    1. Der Verzicht seitens Privatamateure auf Rechte bei einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen ist nicht als Verzicht bei nachfolgenden Verletzungen einer Bestimmung oder als Verzicht bei Verletzungen jeder anderen Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen anzusehen.
  21. 20. ANDERUNGEN

    1. Sollten die Nutzungsbedingungen für Endkunden in ihrer bisherigen Fassung nicht mehr dem Geschäftsmodell und den von Privatamateure angebotenen Services gerecht werden und die geplanten Änderungen für die Nutzer in einem angemessenen und zumutbaren Umfang erfolgen, behält sich Privatamateure behält das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen für Endkunden jederzeit nach eigenem Ermessen durch Veröffentlichung einer aktualisierten Version der Nutzungsbedingungen für Endkunden unter dieser URL zu ändern. Alle Änderungen dieser Nutzungsbedingungen für Endkunden gelten als genehmigt, wenn Sie nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Mitteilung widersprechen, worüber wir Sie in unserer die Änderungen ankündigenden Benachrichtigung nochmals hinweisen werden. Wenn diese Änderungen für Sie nicht annehmbar sind, ist Ihr alleiniges Rechtsmittel die Kündigung Ihres Nutzeraccounts. Sollten Sie trotz der geänderten Nutzungsbedingungen für Endkunden die Internetplattform nach Ablauf der Frist von 30 Tagen weiter nutzen, wird Ihre Weiternutzung als bindende Zustimmung zu den Änderungen erachtet.
  22. 21. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

    1. Nichts in diesen Nutzungsbedingungen schafft oder verleiht Rechte oder andere Vorteile für Dritte, die nicht Teil der Geschäftsbeziehung zwischen den Parteien sind.
    2. Diese Nutzungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen dem Nutzer und Privatamateure in Bezug auf die Internetplattform dar und tritt an die Stelle aller früheren Vereinbarungen oder Arrangements zwischen den Parteien.
  23. 22. GELTENDES RECHT UND GERICHTSSTAND

    1. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie des internationalen Privatrechts, dem Gesetz des Staates Zypern und werden nach diesem ausgelegt.


    Datum der letzten Überarbeitung: 12. Juni 2014

ASACP-Logo RTA-Logo

Alle Modelle auf dieser Website sind mindestens 18 Jahre alt

Diese Seite wird betrieben von Colbette II Ltd. Registrierte Adresse: 3rd Floor, 178 Athalassas Avenue, 2025 Nikosia, Zypern